Nachdem Gmail für alle Benutzer die Reiterstruktur eingeführt hat, die eingehende E-Mails automatisch vorsortiert, kommt nun ein neues Feature, dass sich aktuell in einer experimentellen Phase befindet.

Hierbei werden als Werbe-Mails eingestufte E-Mails nicht wie üblich als lange Betreffzeilen-Liste dargestellt, sondern als eine Art Thumbnail-Preview Gallerie, ganz im Stile moderner Bildergallerien oder Foto-Portalen.

Der volle Beitrag von Google dazu ist  hier. Gmail versteht diese Darstellung als Angebot (Offer) an den E-Mail Empfänger und hat ein standardisiertes Format erstellt, in dem dieses gestaltet sein sollte. Diese speziell formatierte Vorschau bekommt der Gmail-Inbox Benutzer angezeigt, ohne dass er die E-Mail öffnen müsste.

Um diese Darstellung zu unterstützen, müssen E-Mails vom Versender entsprechend vorbereitet werden. Google hat hierfür  eine Anleitung veröffentlicht.

Wer Interesse hat, kann sich über den Blogbeitrag von Google für ein Field Trial anmelden. Voraussetzung ist, dass man in der Inbox den „Promotions/Werbung“-Reiter aktiviert hat.

Über die technischen Details bezüglich E-Mails Design werden wir hier berichten. Optisch ansprechend ist das Feature durchaus und könnte sich als ein wichtiges Element für effektive E-Mail Werbung bei Gmail-Nutzern entwickeln.