Immer öfter sieht man inzwischen wieder auf Startseiten von Websites ein Layer (Dialogbox), das den Besucher auffordert, sich für den Newsletter anzumelden. Auch wenn solche blockierenden Maßnahmen nicht immer im Sinne jedes Besuchers sind, verzeichnet die Methode doch eine nicht unerhebliche Erfolgsrate.

Das gilt allerdings nicht für Besucher, die Deine Webseite aus dem bereits erhaltenen Newsletter heraus öffnen! Diese fühlen sich dann, nun ja… missverstanden.

Ein kleines Beispiel dafür findet sich auf becsrivett.com.

Eine Lösung: ergänze URLs zu Deiner Website in Newslettern mit einem Parameter, der das Anmeldeformular-Layer bei Aufruf der Seite einfach unterdrückt. Das erfordert ein paar Programmierskills bei der Erstellung der betroffenen Landeseite, zahlt sich aber aus.

Internet Benutzer haben eine geringe Bereitschaft sich anzustrengen und tolerieren es nicht, wenn man ihnen schreiend irrelevante Inhalte vorsetzt (sprich: sie alle gleich behandelt). Und die Lösung ist wirklich einfach umzusetzen.