Eine der am häufigsten gestellten Fragen im E-Mail Marketing ist: „Wie oft sollte ich meinen Newsletter verschicken – täglich, einmal die Woche, einmal im Monat?“.

Es gibt zwar eine Menge Tipps und Ratschläge dazu, aber die individuelle optimale Frequenzrate richtet sich, wie so vieles, ganz nach den Bedürfnissen des eigenen Verteilers. Nur die Empfänger selbst wissen, wie oft sie den Newsletter erhalten wollen. Nun kann man versuchen ihre Vorlieben per Rückfrage zu ermitteln, wird aber erfahrungsgemäß zu wenige Antworten erhalten, um danach eine Entscheidung für den gesamten Verteiler treffen zu können.

Der XQ:FrequenzOptimierer ist als mathematisches Modell entwickelt, das auf Basis automatisch messbarer Einflussfaktoren die optimale Frequenz berechnet. Die Einflussfaktoren können in der Regel mit wenigen Testversendungen gemessen oder hinreichend genau geschätzt werden.

Als Ergebnis liefert das Tool eine Reihe von Grafiken und Diagrammen, die den Einfluss verschiedener Versendefrequenzen auf das Öffnungs- und Klickverhalten der Empfänger darstellen und die Ermittlung einer optimalen Frequenz erleichtern.

Hier erfährst Du mehr über den XQ:FrequenzOptimierer

KPI Summary